Projekt: HyruleZ

Symbol


Die Wesen



Die Göttinnen

Es ist kein Geheimnis, dass die Göttinnen einst die Welt, die Völker und das Triforce schufen. Din erschuf die Welt, Farore das Leben und Nayru schenkte der Welt die Weisheit. Aus ihren Werke entsprang die Schöpfung. Die Göttinnen Din, Nayru und Farore werden noch heute überall in Hyrule verehrt. Ob was wahren dran ist, weiß keiner zu berichten. Doch es heißt, wenn es nötig wäre, schickten sie Inkarnationen in die Welt um zu intervenieren.


Der Dekubaum

Der Dekubaum ist der Wächter des Waldes. Er ist das Sprachrohr des Geistes der Wälder. Groß und mächtig erhebt er sich und wacht über die Pflanzen und Geister des Waldes. Er kann auf den Geist des Waldes zurückgreifen und ist damit gleichzeitig der Hüter der Wälder.

Doch er ist mehr. Er ist gleichzeitig ein solch mächtiges Wesen, das mit dem Wald in Verbindung steht. Doch er bleibt dennoch nur ein sterbliches Wesen. Sollte er irgendwann den Tod finden, so wird aus ihm stets ein neuer Baum wachsen, denn seine Wurzeln ragen weit und der Wind weht seine Samen weit.

Man munkelt sogar, dass es mehr als nur einen Dekubaum gäbe. Was daran war ist, wissen wohl nur die Waldgeister...


Die Lichtgeister

Die Lichtgeister sind mächtige Wesen, die ihren Namen, von dem Leuchten ihrer tierischen Gestalt haben. Sie ruhen in magischen Quellen, welche von den Bewohnern Hyrules verehrt werden und treten nur in Erscheinung, wenn sie es für nötig befinden. Man sagt, sie stehen in Verbindung zu Helden. In vielen Legenden über Helden alter Tage sind sie zu finden und stets haben sie geholfen.


Volvagia

Ein schlangenförmiger Drache, der einst das Nordgebirge beherrschte. Die Legenden der Goronen berichten, dass er von einem Krieger ihres Volkes vernichtet wurde, jedoch auch, dass Volvagia unsterblich sei. Ein Hüter der feurigen Berge.



Die Windfische

Die Windfische sind riesige Waale. Es sind meist träge Wesen, doch ihnen ist es gestattet in den Wassern Hyrules zu leben oder durch das Land zu fliegen. Auch wenn deren Verwandtschaft nicht bekannt ist, so werden doch mindestens drei dieser Wesen verehrt. Jaboo in den Quellen der Zora, den Windfisch auf den südlichen Inseln und den Meeresgott. Letzterer lebt aber sehr zurückgezogen.




Projekt HyruleZ • ImpressumCreditsDatenschutz